pipits equity-partnership:

pipits empfindet sich als ein besonderes Unternehmen mit Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten. Viele Unternehmen bieten Unternehmensberatungen an,  deutlich weniger sind in der faktischen Umsetzung von Konzepten und Ideen zu finden. pipits geht weiter: Vorausgesetzt es ist der Wunsch des Kunden, beteiligt sich pipits an Firmen unterschiedlicher Branchen, wenn es sinnvoll erscheint. Solche Beteiligungen  erfolgen in der Regel mit Mitteln aus dem Finanznetzwerk des Unternehmens oder über übliche Möglichkeiten des Kapitalmarktes;  auch Beteiligungen über sweat equity sind möglich. Hierbei bezahlen Sie unsere Beratungsleistungen mit Firmenanteilen. Insbesondere für kleine Unternehmen und start-up´s ermöglicht es dieser Weg, eine kostengünstige Zusammenarbeit mit pipits eingehen zu können.

Vordringlich werden Beteiligungen in kleine bis mittelständische Unternehmen mit einem jährlichen Umsatzvolumen bis zu 10 Millionen Euro eingegangen. Zum Beispiel sind dies Beteiligungen in turn-a-round-Unternehmen, in Gründungsunternehmen oder in Unternehmen mit Nachfolgeproblemen. pipits steuert in aller Regel bei Beteiligungen eigenes Managementpersonal bei, vorrangig im Bereich Finanzen und Controlling.

Pipits ist ein vom Grunde her kooperatives Unternehmen, das gilt insbesondere auch für unsere equity partnerships. Wir sind kein private equity Unternehmen im klassischen Sinne und wollen auch nicht so betrachtet werden. In der Partnerschaft mit pipits sollen Unternehmensziele effektiver und schneller umgesetzt werden können, als es ohne unsere Mitwirkung möglich wäre.  Machen Sie doch einen Termin für ein erstes Orientierungsgespräch, da können Sie uns und unsere Philosophie des equity partnership besser kennen lernen.

Die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme finden Sie hier auf unserer Website